Ergebnisdienst


gesponsert von

Ergebnisse Herren

... lade Modul ...
FC Kollnau auf FuPa

Tabelle Herren

... lade FuPa Widget ...
FC Kollnau auf FuPa

Sonstige Ergebnisse

06.10.2017 - 08.10.2017 

Simonswald - FC Kollnau E2 4:8

GutachBleibach - FC Kollnau E1 3:5

Windenreute - FC Kollnau D 0:4

VORSCHAU

Fr. 20.10.17  17.00 Uhr:

FC Kollnau D - Sexau

So. 22.10.17  11.00 Uhr:

FC Kollnau E1 - Sexau

So. 22.10.17  17.00 Uhr:

FC Kollnau E2 - Glottertal


Downloads

Download
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.0 KB

Neuigkeiten


Jugend Aktuell

15.10.2017   SPIELBERICHTE DER JUGENDMANNSCHAFTEN

Nach einem durchwachsenen letzten Heimspieltag (mit einem Sieg der D-Jugend, einem Unentschieden der E2 und einer Niederlage der E1) konnten am vergangenen Wochenende alle Mannschaften auswärts einen Sieg einfahren. Die E2 gewann gegen die SG Simonswald mit 8:4, die E1 schlug den SC Gutach-Bleibach mit 5:3 und die D-Jugend spielte 4:0 gegen Windenreute und ist damit noch ungeschlagen.

 

Vorschau

20.10.17  17.00 Uhr: FC Kollnau D - Sexau

22.10.17  11.00 Uhr: FC Kollnau E1 - Sexau

22.10.17  17.00 Uhr: FC Kollnau E2 - Glottertal


Es ist angerichtet.

08.10.2017   ALLGEMEIN SPORTHEIMERÖFFNUNG BEI FLUTLICHT

Viel Leben war am vergangenen Freitag beim FC Kollnau. Die Vereinsmitglieder Carmen und Tobias Lorenz wurden als neue Pächter der Stadiongaststätte vorgestellt. Am Dienstag hatte bereits der Ortschaftsrat Kollnau der Unterverpachtung an das gastronomieerfahrene Pärchen zugestimmt. Ein schöner Spätsommerabend lockte viele Gäste zur Gaststätteneröffnung und zum Heimspiel der AH Abteilung gegen RW Glottertal. In einem packenden Spiel mussten sich die Alten Herren dann in ihrem ersten Bezirkspokalspiel mit 1:4 geschlagen geben. Vorallem die mangelnde Chancenverwertung in den ersten 20 Minuten führten zu einer zwar verdienten, aber vermeidbaren Niederlage. Die tolle Speisekarte, die nette Atmosphäre und der zuvorkommende Service von Carmen und Tobias entschädigten aber schnell für die sportliche Niederlage. Die Stadiongaststätte hat zukünftig am Dienstag, Donnerstag, Freitag ab 16 Uhr , Samstag und Sonntag ab 14 Uhr geöffnet. Bei Spieltagen bereits zwei Stunden vor Spielbeginn. Vereine und Gesellschaften können auf Nachfrage auch gerne ihren Jahreshauptversammlung/Jubiläum und weiteres in der Gaststätte abhalten.

 

Kontaktdaten: MOBIL 01515 4780321 oder TELEFON 07681/7645 oder MAIL gaststaette_fckollnau@yahoo.com


Dreier erfreuen sich großer Beliebtheit

08.10.2017   HERREN     SV SOLVAY FREIBURG II - FC KOLLNAU 0:3 (0:2)

Sieg beim Schlusslicht: Der zweite Dreier ist da!

Nachdem letzte Woche der erste Saisonsieg gelang, setzte sich der FCK am Sonntag bei Solvay 2 souverän mit 3:0 durch. Nach einer Viertelstunde brachte Veprim Avdimetaj die Gäste in Führung, Emre Genc erhöhte noch vor der Pause auf 0:2. Nach dem Seitenwechsel machte Robert Berisic den Deckel drauf und sorgte für den vielumjubelten ersten Auswärtssieg der Saison.

FAKTEN ZUM SPIEL

 

Die zweite Mannschaft musste sich bei der SG Simonswald 3 mit 1:5 (1:1) geschlagen geben. Paolo Zambianchi gelang der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer, bevor die Gastgeber in der zweiten Halbzeit alles klar machten.

 

Vorschau: Kommenden Sonntag um 15 Uhr empfängt der FCK die DJK Heuweiler. Das Vorspiel der Reserven beginnt um 13 Uhr. DIe Zweite bestreitet außerdem am Dienstag um 19 Uhr ihr Nachholspiel zuhause gegen die SF Elzach-Yach III.


Vor St. Martin: Die rote Laterne abgegeben

01.10.2017   HERREN     FC KOLLNAU - SF ELZACH/YACH II 2:1 (2:1)

Es ist vollbracht! Der erste Dreier ist endlich eingefahren. Gegen die SF Elzach-Yach 2 ist der Knoten endlich geplatzt und die ab sofort von Mike Schäuble betreute Mannschaft erkämpfte sich den hochverdienten ersten Saisonerfolg. Ein großes Kompliment an das gesamte Team zu diesem tollen Auftritt gegen eine Mannschaft vom oberen Tabellenende. Der FCK hat damit die rote Laterne abgegeben.

Nachdem die Gäste zunächst ihrer Favoritenrolle gerecht wurden, belohnte sich der FCK in Person von Veprim Avdimetaj für sein zunehmend besseres Spiel und führte zur Pause mit 2:0 (28./35.). Trotz großen Einsatzes auf beiden Seiten und des Anschlusstreffers durch den eingewechselten Hakan Demirelli Mitte der zweiten Halbzeit blieben durch das knappe 2:1 die Punkte bei den Gastgebern, die am Sonntag um 12.30h beim SV Solvay Freiburg 2 antreten. Das Spiel der Reserve wurde abgesagt, der nächste Auftritt findet am Samstag um 17.30h bei der SG Simondswald 3 statt.

FAKTEN ZUM SPIEL


Erfolgreiche Plattenspieler

26.09.17   TISCHTENNIS     FC KOLLNAU STARTET MIT ERFOLG IN DIE NEUE RUNDE

Mit einem unerwarteten 9:6 Heimsieg, startete 1. Mannschaft des FC Kollnau in die neue Saison gegen den TTC Glottertal. Nach den drei Eingangsdoppeln führten die Gäste mit 2:1. Im vorderen Paarkreuz siegte Weismann sicher in drei Sätzen, während Ambs mit 1:3 unterlag. Spieles startete positiv in die neue Runde, während Fricke seine Partie verlor. Durch vier Siege am Stück, konnten Allgaier, Gonzalez Jurado, Weismann und Ambs das Ergebnis drehen. Mit zwei Siegen im mittleren Paarkreuz konnten die Gäste nochmals herankommen. Die beiden Schlusseinzel wurden von Gonzalez Jurado und Allgaier gewonnen.

Im Lokalderby beim TTC Suggental III, spielte die Mannschaft auf Augenhöhe. Mit 5:9 fiel das Ergebnis knapp aus. Von sechs Spielen im fünften Satz, gingen drei erst in der Verlängerung verloren. Die Punkte holten Weismann/Gonzalez im Doppel, Weismann (2), Spieles und Gonzalez.


Stars von morgen

19.09.2017   JUNIOREN     SAISONBEGINN IN DER JUGENDABTEILUNG

Die Jugendabteilung des FCK startet mit sechs Jugendmannschaften in die neue Saison.
Die D-Jugend absolvierte zur Vorbereitung bereits zwei Freundschaftsspiele. Nach einem Sieg ge-gen Simonswald und einer Niederlage gegen Freiburg starten die Jungs am Sonntag, 24.09.17 um 17 Uhr gegen den SV BW Wiehre Freiburg hochmotiviert in ihr erstes Heimspiel. Auch bei der E2 geht es am Wochenende los. Am Freitag, 22.09.17 um 18 Uhr steht das Gastspiel bei der SG Prechta/Oberprechtal an. Die E1 startet eine Woche später, am 30.09.17, ebenfalls bei der SG Prechtal / Oberprechtal in die neue Saison. Zuvor müssen die Spieler aber noch das Trainingslager am Samstag 23.09. durchlaufen. Die Nachwuchskicker der G- und F-Jugend zeigen ihr Können am 07.10.2017 bei einem Turnier in Kollnau, bei dem wie immer der Spaß im Vordergrund steht.
Kids, die Lust am Fußballspielen haben, sind herzlich beim FC Kollnau willkommen und können je-derzeit beim Training vorbeischauen.

 

Die aktuellen Trainingszeiten auf dem Kunstrasenplatz Kollnau

G-JUNIOREN (Jahrgang 2011/2012)  Montag und Donnerstag von 17.00 - 18.00 Uhr
F2-JUNIOREN (Jahrgang 2010)  Dienstag und Donnerstag von 16:30 - 18.00 Uhr
F1-JUNIOREN (Jahrgang 2009)  Montag und Mittwoch von 17.00 - 18:30 Uhr
E2-JUNIOREN (Jahrgang 2008)  Montag und Mittwoch von 17:30 - 19.00 Uhr
E1-JUNIOREN (Jahrgang 2007)  Dienstag und Donnerstag von 17:30 - 19.00 Uhr
D-JUNIOREN (Jahrgang 2005/2006)  Dienstag und Freitag 17.00 - 18:30 Uhr


Das geht ja gut los ...

19.09.2017   HERREN     DIE ERSTEN SAISONERGEBNISSE

Der FC Kollnau ist unter dem neuen Trainer Alen Kovacevic sehr unglücklich in die neue Spielzeit gestartet. Deutliche Niederlagen und Pech im Abschluss ließen die Grün-Weißen lange auf den ersten Torerfolg der Saison warten, Verletzungspech und eine angespannte Personalsituation taten dabei ein Übriges. Nach einer herben Auftaktniederlage gegen den SC Reute unterlag der FCK dem SC Gutach-Bleibach zuhause mit 0:2. Auch beim Heimspiel gegen den SV St. Peter sowie beim Derby in Buchholz schlugen genausowie am vergangenen Sonntag bei der 0:5-Heimniederlage gegen den VfR Vörstetten torlose Niederlagen zu Buche. Der zweiten Mannschaft gelang beim Derby gegen die Buchholzer Reserve der erste Saisonsieg, bei den anderen beiden Partien gegen Biederbach und Vörstetten musste man sich verdient, jedoch mit Ehrentreffer geschlagen geben.


Das Runde und das Eckige

07.08.2017   E-JUNIOREN     GROSSZÜGIGE BALLSPENDE VON WEHRLE FENSTERBAU

Die Jugendspieler der E2 bedanken sehr rechtherzlich bei der Firma Fensterbau Wehrle, Waldkirch-Kollnau für die großzügige Ballspende.


Schock für den FC Kollnau

07.08.2017   SENIOREN     NEUER TRIKOTSPONSOR SCHOCK INDUSTRIETORE

Zur neuen Saison kann sich die AH Abteilung  des 1.FC Kollnau über einen Satz neue Trikots freuen. Roland Schock der Inhaber von Schock Industrietore und selbst aktiver Fußballer bei den Senioren überbrachte die freudige Botschaft über die Unterstützung bei der diesjährigen Kulturreise der Alten Herren nach Krakau. Das erste Spiel mit den neuen Trikots konnte dann auch gleich beim AH Turnier in Simonswald mit 4:0 gewonnen werden.  Ob die neuen Trikots weiterhin zum Erfolg der Mannschaft beitragen werden, wird sich im Laufe der kommenden Wochen zeigen.