Aktive Herren


Ansprechpartner

Günther Berard

 

Trainingszeiten

Montags und Mittwochs

19:30 - 22.00 Uhr

Herren 1

Hannes Allgaier, David Weismann, Fred Fricke, Andreas Spieles, Otmar Ambs, Joaquin Gonzalez Jurado, Philipp Klank

 

Herren 2

Thomas Schmieder, Joachquin Gonzalez Jurado, Günter Berard, Dominik Tröndle, Peter Worms, Andreas Killer, Yves Moulet

 

Spieler

Herren 1:

Hannes Allgaier, David Weismann, Fred Fricke, Andreas Spieles, Otmar Ambs, Joaquin Gonzalez Jurado, Philipp Klank

Herren 2:

Thomas Schmieder, Joachquin Gonzalez Jurado, Günter Berard, Dominik Tröndle, Peter Worms, Andreas Killer, Yves Moulet

 


Neuigkeiten


26.09.17   Tischtennis: Kollnauer Tischtennisspieler starten mit Erfolg in die neue Runde

Mit einem unerwarteten 9:6 Heimsieg, startete 1. Mannschaft des FC Kollnau in die neue Saison gegen den TTC Glottertal. Nach den drei Eingangsdoppeln führten die Gäste mit 2:1. Im vorderen Paarkreuz siegte Weismann sicher in drei Sätzen, während Ambs mit 1:3 unterlag. Spieles startete positiv in die neue Runde, während Fricke seine Partie verlor. Durch vier Siege am Stück, konnten Allgaier, Gonzalez Jurado, Weismann und Ambs das Ergebnis drehen. Mit zwei Siegen im mittleren Paarkreuz konnten die Gäste nochmals herankommen. Die beiden Schlusseinzel wurden von Gonzalez Jurado und Allgaier gewonnen.

 

Im Lokalderby beim TTC Suggental III, spielte die Mannschaft auf Augenhöhe. Mit 5:9 fiel das Ergebnis knapp aus. Von sechs Spielen im fünften Satz, gingen drei erst in der Verlängerung verloren. Die Punkte holten Weismann/Gonzalez im Doppel, Weismann (2), Spieles und Gonzalez.


04.04.2017          FC Kollnau - TV Denzlingen III 2:9

 

1. Mannschaft sichert den Klassenerhalt – 2. Mannschaft schafft noch Platz 4

Die 1. Herrenmannschaft musste im Abstiegskampf zwei klare Niederlagen hinnehmen. So verlor man das Heimspiel gegen den voraussichtlichen Meister, TV Denzlingen III, mit 2:9. Im Lokalderby beim SV Waldkirch II, musste die Mannschaft eine 4:9 Niederlage hinnehmen. So lag man am vergangenen Wochenende noch einen Punkt vor dem SV Kirchzarten III im Abstiegskampf. Da aber Kirchzarten in Reute am vergangenen Freitag in ihrem letzten Spiel mit 4:9 unterlag, konnte die Kollnauer nicht mehr auf einen Abstiegsplatz rutschen. So kann man bei den letzten beiden Spielen, gegen Reute II und gegen Glottertal, ohne Sorgen und Druck diese Spiele bestreiten.

Zahlen und Fakten zum Spiel

 

Die 2. Mannschaft hatte innerhalb von vier Tagen noch drei Spiele zu absolvieren. Dabei verlor man zunächst gegen den Meister von TTC Suggental IV mit 2:8. Mit zwei Siegen aus den beiden letzten Auswärtsspielen in Elzach und in Simonswald, schaffte die Mannschaft einen hervorragenden 4. Tabellenplatz.

 

Die U-18 Mannschaft verlor mit nur drei Mann, das letzte Auswärtsspiel in Ottoschwanden knapp mit 5:8.