Unsere E1 Junioren


Trainer

Marcel Kun

Michael Stefanski

Trainingszeiten

Dienstags und Donnerstags

17.30 - 19.00 Uhr


Neuigkeiten


SG Glottertal E2 – FC Kollnau E2 0:8 (0:3)

Nach verhaltenem Beginn erhöhten die Gäste den Druck und gingen verdient in Führung. Mit der so gewonnenen Sicherheit dominierte Kollnau über die gesamte erste Hälfte die Partie und erhöhte bis zur Halbzeit auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel zeigte die Mannschaft teilweise tollen Kombinations-fußball und siegte am Ende uch in dieser Höhe verdient mit 0:8. Kommenden Samstag reist man so-mit zum Topspiel zum Lokalderby zum SC Gutach-Bleibach.


FC Kollnau E3 – SF Elzach-Yach E3 3:5 (1:1)

Im zweiten Saisonspiel epmfing die E3 die SF Elzach-Yach E3. Beide Mannschaften präsentierten sich laufstark und waren spielerisch auf Augenhöhe. Nach einer Viertelstunde gingen die Gäste in Führung. Das Spiel war sehr ausgeglichen und nach einem schönen Spielzug glich Kollnau verdient aus, sodass es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste aus Elzach deutlich überlegen und gingen in kürzester Zeit mit 5:1 in Führung. Wie schon am vorigen Spieltag gaben die Gastgeber nicht auf und verkürzten noch auf 5:3, leider reichte die Zeit jedoch nicht mehr, um den verdienten Ausgleich zu erzielen.


Nachtrag vom 02.08.: E1 erreicht dritten Platz beim Turnier des Freiburger FC

Zum Abschluss der Saison erreichte die E1 des FC Kollnau einen tollen 3. Platz beim Turnier des Freiburger FC. Nun freuen sich alle auf die Ferien aber auch auf die kommende Runde als D-Jugend-Spieler. Auf diesem Wege möchten alle Spieler und Eltern Giandomenico Soldato grüßen und ihm gute Besserung wünschen. Der Torhüter verletzte sich beim Spiel gegen die Gastgeber. „Wir hoffen alle, dass Gian nach den Sommerferien wieder bei uns im Tor steht!“


SG Prechtal E1 - FC Kollnau E1 3:2 (1:1)                                                             10.06.2016

 

Die Jungs der E1 wollten sich mit einem Sieg im letzten Spiel in Prechtal den dritten Platz sichern. Die Zuschauer sahen von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel. Kollnau ging zunächst mit 1:0 in Führung. Domenico Audi spielte von rechts außen einen Steilpass in die Mitte, den Colin Lichtmeß verwandelte. Kurz darauf verzeichneten die Gäste eine weitere Großchance, die der Prechtäler Keeper jedoch parierte. Noch vor der Halbzeit gelang Prechtal dann der Ausgleich.

Auch in der zweiten Spielhälfte bewegte sich die Partie auf Augenhöhe und war weiterhin umkämpft. Nach einem zunächst abgewehrten Eckball gelang Prechtal ein Weitschusstor die Führung. Kurz darauf erhöhte der gleiche Schütze in einer ähnlichen Situation zum 3:1. Doch die Kollnauer Jungs gaben sich noch nicht auf – wiederum Colin Lichtmeß wuselte sich durch den Strafraum, ließ dabei zwei Prechtäler stehen und verkürzte auf 2:3. Trotz großen Einsatzes kam der Schlusspfiff aus Kollnauer Sicht zu früh. Dennoch beendet die E1 die Saison auf einem tollen vierten Tabellenplatz.


FC Denzlingen E1 - FC Kollnau E1 8:2 (5:1)                                                          08.05.2016

 

Nach fünf Siegen und einem Unentschieden befand sich die E1 auf Tabellenplatz 1. Mit Spannung reiste die Mannschaft zum Tabellenzweiten FC Denzlingen. Es zeigte sich relativ schnell, dass die Denzlinger sowohl körperlich als auch spielerisch den Kollnauer Jungs überlegen waren. So kam kaum ein Abschlag bei den Kollnauern an und auch ein Spielaufbau kam nicht zustande. Denzlingen hatte das Spiel von Anfang an im Griff und gab es auch nicht mehr aus der Hand. So musste man die erste Niederlage hinnehmen und verlor das sechste Spiel mit 2:8. Die nächste Begegnung findet nach den Pfingstferien, am Samstag, 04.06.2016 gegen Glottertal statt.


FC Kollnau E1 – SV Waldkirch E1 5:3 (2:0)                                                           30.04.2016

 

Die Gastgeber begannen das Derby extrem motiviert, gegen einige ihrer Klassenkameraden aber teilweise auch etwas nervös. Zudem trat Waldkirch mit einer Auswahl der besten Spieler aus der E-Jugend an. Doch die Kollnauer ließen sich davon nicht beeindrucken und starteten kampfbetont in die Partie. Schon kurz nach Anpfiff gelang Domenico Audi die Führung zum 1:0, von halbrechts beförderte er den Ball mit einem sehenswerten Schuss ins lange Eck. Kurz darauf erzielte Colin Lichtmeß mit einem Alleingang das 2:0. Kollnau kam noch zu zwei Lattentreffern bevor es in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte merkte man den Kollnauern allerdings die kräftezehrende erste Halbzeit an und Waldkirch erspielte sich zu Torchancen. Doch zunächst gelangen Kollnau zwei weitere Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0. Danach begann dann aber die Aufholjagd der Waldkircher und es wurde noch einmal spannend. Letztlich gewann jedoch der FCK ein tolles Spiel auf hohem Niveau verdient mit 5:3 und nimmt damit vorläufig den ersten Tabellenplatz ein.

 

Die nächste Begegnung findet am Sonntag, 08.05.2016 um 17:00 Uhr gegen den Tabellenzweiten FC Denzlingen statt.


FV Windenreute E1 – FC Kollnau E1 1:10 (0:4)                                                     23.04.2016

 

Im vierten Spiel trat die E1 beim FV Windenreute an. Aufgrund des schlechten Wetters war der Platz in Windenreute nur schwer bespielbar. Doch davon ließen sich die Gäste nicht beeindrucken, sondern begannen schwungvoll. Als Ergebnis stand eine 4:0-Halbzeitführung für Kollnau. Auch in der zweiten Halbzeit dominierten die Gäste das Spielgeschehen klar und münzte die eigene Überlegenheit in eine wahre Torflut um. Den Gastgebern gelang hingegen der Ehrentreffer, sodass das Spiel 10:1 für Kollnau endete.


FC Kollnau E1 – SV Ottoschwanden 3:3 (3:0)                                                        16.04.2016

 

Im dritten Spiel der Rückrunde begegnete die E1 dem SV Ottoschwanden. Die Kollnauer bestimmten zunächst den Spielverlauf und gingen schnell mit 1:0 in Führung. Kurz darauf folgte das 2:0. Beide Tore erzielte Colin Lichtmeß. Durch ein Eigentor ging es mit einer 3:0-Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit dann ein verändertes Bild: Ottoschwanden wurde immer stärker und setzte Kollnau mächtig unter Druck. Der FCK schaffte es kaum mehr, sich aus ihrer eigenen Hälfte zu befreien. So kam Ottoschwanden zu zahlreichen Möglichkeiten und konnte ebenfalls drei Treffer verzeichnen. Am Ende trennten sich zwei ebenbürtige Mannschaften leistungsgerecht mit einem 3:3-Unentschieden.

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, 23.04.2016 um 14:00 Uhr in Windenreute statt.


FC Kollnau E1 - VfR Umkirch 8:1 (4:1)                                                                 19.03.2016

Die Kollnauer E1 konnte ihr erstes Heimspiel der Rückrunde auf dem neuen Kunstrasenplatz bei strahlendem Sonnenschein bestreiten. Nach anfänglichen Zuordnungsschwierigkeiten gingen die Gäste zunächst mit 1:0 in Führung. Doch gleich darauf nahmen die Kollnauer das Spiel in die Hand und erzielten den Ausgleichstreffer. Das Spiel fand im Anschluss nur noch in der gegnerischen Hälfte statt. In der Halbzeit stand es bereits 4:1 für Kollnau. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen und erzielten vier weitere Tore, so dass man mit einem souveränen 8:1 Erfolg in die Rückrunde starten konnte.


SG Glottertal E2 - FC Kollnau E2 1:6 (1:2)                                                            19.03.2016

 

Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem starken Offensivtrio Albor Leku, Xhemajl Gashi und Luis Kunz stand am Ende eines klasse Spiels ein hochverdienter Sieg. Durch zwei Tore und den kämpferischen Einsatz von Xhemajl Gashi und vier Tore von Goalgetter Luis Kunz fiel dieser am Ende dem Spielverlauf entsprechend deutlich aus.


Die G-, F- und E-Jugend beim Jugendturnier des FC Buchholz

08.03.2016

Am letzten Februar-Wochenende haben die G-, F- und E-Jugend am Jugendturnier des FC Buchholz teilgenommen. Die E-Jugend spielte am Freitagabend und entschied die Vorrundenspiele gegen Waldkirch, Sexau, und Gündlingen für sich. Das Halbfinale gegen Hecklingen wurde durch Elfmeterschießen entschieden. Nachdem alle 5 Spieler pro Mannschaft verwandelt hatten, ging es wieder von vorne los. Luis Pfaff konnte auch seinen zweiten Elmeter platzieren, Hecklingen dagegen verschoss und so standen die Jungs im Finale. Dieses musste man gegen den FC Gundelfingen bestreiten. Beide Mannschaften waren gleich stark, doch Kollnau besaß die besseren Nerven und gewann das Endspiel 1:0. Damit sicherte sich die E1 den Pokal und den 2. Turniersieg 2016. Die F-Jugend spielte am Samstag und war ebenfalls erfolgreich. Alle Spiele konnten gewonnen werden. Nur gegen Heuweiler musste man eine 1:2 Niederlage hinnehmen. Auch die G-Jugend konnte am Sonntag alle Spiele, außer einem für sich entscheiden. Bei der G- und F-Jugend stand der olympische Gedanke im Vordergrund. Alle Spieler erhielten eine Medaille und kehrten glücklich nach Kollnau zurück.


Erfolgreiche Turnierteilnahme der FCK-Jugend

30.01.2016

 

Bereits am Wochenende des 23./24.1. nahm die G-, F- und E-Jugend des FC Kollnau am Jugendturnier in der Kastelberghalle in Waldkirch teil. Zunächst spielte die G-Jugend am Samstagvormittag. Die Mannschaft holte mit 18:0 Punkten und 18:0 Toren den Turniersieg. Am Samstagnachmittag durfte dann die F-Jugend ran. Diese wurde im 1. Spiel von Freiburg-Kappel mit 0:1 geschlagen, entschied aber alle weiteren Spiele für sich, so dass man auf dem 2. Platz landete. Am Sonntagnachmittag spielte schließlich noch die E-Jugend. Neun Jungs durften zum ersten Mal in ihren neuen Trikots spielen, welche von der Firma Pfaff in Kollnau gesponsert wurden. Auch die E-Jugend holte in 4 Spielen 4 Siege und wurde damit klarer Turniersieger. Alles in allem also ein sehr erfolgreiches Wochenende und ein toller Auftakt in die neue Saison für die Nachwuchskicker des FCK.